The Way – Release am 07.06.2013

Stefan Brandenburg – „The Way“

„The Way“ ist ein weiteres Werk von Stefan Brandenburg und nimmt einen mit auf seine Reise ins Land von Techhouse und minimaler Clubmusik.Man hört gleich, dass der eingeschlagene Weg für diese Reise auf jeden Fall der Richtige ist. In der letzten Zeit gab Stefan Gas und arbeitete so oft er nur konnte an seinen neuen Werken. Dieses Album beinhaltet davon 13 aussagekräftige Tracks wobei überwiegend Techhouse sowie minimaler tanzbarer Clubsound heraussticht. Vor allem kreative Einfälle und nicht zu verspielte Melodien hinterlassen einen klaren
unverkennbaren Eindruck. Jeder Track hat durch gut platzierte Effekte und optimalen Einsatz von Vocals, unterstützt von knackigen Kicks und groovigen Percussions eine sehr starke mitunter auch emotionale Ausdruckskraft. Egal welche Farbe der Faden hat – Faden bleibt Faden –  und in dem Fall, hat sich Stefan entschieden einen schwarzen Faden durch das Album zu ziehen und beginnt auch gleich mit dem Track „Schwarzer Faden“.Trotz der Vielseitigkeit an Ideen bleibt ein einzigartiger moderner Stil enthalten, der sicherlich bei vielen Leuten Gefallen finden wird!
„The Way“ ist Stefan`s Weg um auszudrücken, dass einem alle Türen offen stehen, solange man selber an das glaubt was man macht. Hört man „True To Myself“ oder „Like Yesterday“, kann man die Gefühle die dabei übermittelt werden buchstäblich hören und sich auf der Tanzfläche von treibenden Rhythmen animieren lassen danach zu tanzen.

Stefan Brandenburg – „The Way“

„The Way“ is another musical work of Stefan Brandenburg and takes you on a journey into the land of techhouse and minimal club music. You can tell right away, that the way chosen in each case has to be the right one. Lately Stefan worked hard and as often as possible on his songs. This album contains 13 new, very significant tracks with emphasis on techhouse as well as danceable minimal club sounds. Mainly creative thoughts and not too playful melodies leave a clearly memorable impression. Each track gets because of thoughtful placed effects and an optimal use of vocals, encouraged by snappy musical kicks and groovy percussions a very strong and emotional expressiveness. It doesn’t matter if it is a golden thread or not – thread stays tread either way – and in this case Stefan has decided to run like a common thread through his latest album and starts with the track “Schwarzer Faden” (“black thread”).
In spite of the variety in ideas the individual modern style, which many people will enjoy for sure, lasts through the whole album. “The way” is Stefan´s way to express that every door can be opened for everyone, if you just trust in yourself and the things you do.
Listening to “True to myself” or “Like Yesterday” you will literally be able to hear the feelings, which will be communicated by Stefans songs. You will lose yourself on the dancefloor while dancing to his unique rhythms.

:::Details:::

Label:             Tonconnection
Künstler:        Stefan Brandenburg
Album:            The Way
Cover:            Hannes Rabenhorst

Erhältlich in allen bekannten Stores:

Beatport
Amazon
iTunes
djshop

the way